Der Verein

Wir sind unabhängig, organisieren und finanzieren uns selbst.

Seit 2004 sind wir ein gemeinnütziger Verein mit den Zielen, Blasmusik unterschiedlicher Stile zu pflegen, das orchestrale Zusammenspiel von Laienmusikerinnen und die öffentliche Präsenz von Frauen in der Musik zu fördern.

Jede Frau, die bei uns mitspielt, zahlt je nach Einkommenssituation einen Beitrag zwischen 10 und 25 € pro Monat.

 

Der Verein Frauenblasorchester Berlin e.V. mit seinen beiden Orchestern Frauenblasorchester Berlin und Berliner Frauenensemble #olz&blech vereint vielseitige Interessen und musikalische Kompetenzen, ein breites Spektrum an Berufen, sowie alle Altersstufen von 19 bis 74 Jahren.
Zusammen haben wir Spaß an der Musik und miteinander - bei wöchentlichen Proben, zwei Probenwochenenden außerhalb von Berlin pro Jahr, Registerproben der verschiedenen Instrumentengruppen und bei zusätzlichen Workshops.


Das sich dabei gebildete, stetig wachsende Netzwerk ist ein wunderbares "Nebenprodukt".

Weitere Informationen finden Sie hier in unserer Satzung

 

 

Satzung
satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.2 KB

Der Vorstand
Bernadett Kowalski, 1. Vorsitzende       
Sophie Kersuzan, stellv. Vorsitzende               
Bianca Kliese, Finanzen           
Irene Reinhold, Schriftführerin


Unsere nächsten Konzerte

So, den 20.08. in Jänschwalde,

Sa, den 26.08. 18:30 Uhr  im Jagdschloss Grunewald,

So, den 10.09. 11:00 Uhr  in der Freilichtbühne Spandau

(mehr Infos)

Wir suchen fortgeschrittene Laienmusikerinnen...

an der Oboe

an der Trompete
an der Posaune
am E-Bass
an der Tuba


Wir proben jede Woche am Dienstag von 19:30 bis 21:30 Uhr

in Kreuzberg

Besuchen Sie auch unser zweites Orchester, das

aktualisiert: 16.06.2017