Die musikalische Leitung des Orchesters - Astrid Graf

 

Mitbegründerin des Frauenblasorchesters Berlin und seitdem dessen begeisternde und anspornende musikalische Leitung.
Ihre engagierte Zuverlässigkeit und die kompetente Auswahl der Arrangements haben das Orchester maßgeblich musikalisch gefördert und geprägt.

Erreichbar ist Astrid Graf per Email oder telefonisch unter 01623206949

 

Eine kurz gefasste Lebensrundreise:
* 1965
Spezialarrangements, Es- und B-Klarinette und Bassklarinette, Sopran- und Altsaxofon
1986-1993 Studium im Fach Klarinette an der Musikakademie der Stadt Kassel und an der Musikhochschule Köln
1991 Examen im Fach Instrumentalpädagogik Klarinette
1993 Diplom im Fach "künstlerische Reife" Klarinette
1987-1998 u.a. Mitglied im sinfonischen Blasorchester der Kölner Verkehrsbetriebe, im Orchester der Stadt Bergheim und im Kölner Salonorchester "Die Madämchen"
2000-2005 Mitglied im "Damenorchester Salomé" Berlin, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, CD-Einspielungen, Konzertreise nach Seoul
seit 2002 solistische Auftritte mit Formen der freien Improvisation auf verschiedenen Klarinetten, Saxofonen, u.a. beim internationalen Literaturfestival 2003 in Berlin
seit September 2003 musikalische Leitung des "Frauenblasorchester Berlin"
2004- 2009 "Die Tonspielerinnen.Klarinettenquartett"
2006-2013 musikalisch-szenische Lesungen mit Susan Muhlak, Schauspielerin
Sept. 2009 nach Gründung des Berliner Frauenensembles #olz & blech dessen musikalische Leitung  www.holzundblech-berlin.de
Januar 2007 Gründung  "Les Dompteuses des Saxos", Saxofonquartett, www.saxdompteusen.de
April 2012 Gründung der "KlarinettenQuadriga"  www.klarinettenquadriga.jimdo.com/

Unsere nächsten Konzerte

So, den 20.08. in Jänschwalde,

Sa, den 26.08. 18:30 Uhr  im Jagdschloss Grunewald,

So, den 10.09. 11:00 Uhr  in der Freilichtbühne Spandau

(mehr Infos)

Wir suchen fortgeschrittene Laienmusikerinnen...

an der Oboe

an der Trompete
an der Posaune
am E-Bass
an der Tuba


Wir proben jede Woche am Dienstag von 19:30 bis 21:30 Uhr

in Kreuzberg

Besuchen Sie auch unser zweites Orchester, das

aktualisiert: 16.06.2017